Ein CMS für alle
 
  Mit dem Ziel, ein so genanntes Content-Management-System, kurz CMS, speziell für die kostenminimierte Internetpräsentation von Grundschulen zu entwickeln, startete die Werbeagentur furore aus Paderborn das Projekt CMS für Grundschulen. Die Bedarfsermittlung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit zwei Schulen aus der Region. 

In Hinblick auf das Zeitbudget des Lehrpersonals stehen der einfache Umgang mit dem System ebenso wie die schnelle Erlernbarkeit an erster Stelle. Das CMS für Grundschulen  

  • erlaubt es dem Lehrpersonal, den Internetauftritt der Schule bei geringem Zeitaufwand und ohne Programmierkenntnisse selbst zu gestalten, 
  • ist leicht zu bedienen und kann zugleich von mehreren »Redakteuren« genutzt werden,
  • ermöglicht unmittelbare Aktualität, indem sich Inhalte augenblicklich ins Netz stellen und veröffentlichen lassen.